Zum Inhalt springen

Unsere Werte

aemmis Definitionen sind mehr als nur Worte auf Papier – sie sind Ausdruck von Freude, Mitgefühl und bedeutsamen Momenten. Wir glauben daran, dass hinter jeder Grußkarte eine Geschichte steckt; sei es ein fröhlicher Anlass, ein Trost in schwierigen Zeiten oder ein Zeichen der Solidarität. Unsere Leidenschaft für Design und die Liebe zum Detail spiegeln sich in jeder Kreation wider, die unsere Werkstatt verlässt.

Hinter diesen Worten auf Papier steckt ein Team, was mit Herz und Leidenschaft bei der Sache ist. Unsere gemeinsamen Werte bilden das Herzstück unseres Unternehmens und inspirieren uns dazu, unsere Karten mit Bedeutung und Zweck zu füllen. Indem wir Freude verbreiten, nachhaltiges Denken und Handeln fördern, einzigartige Ideen kultivieren und uns für soziale Gerechtigkeit einsetzen, streben wir danach, nicht nur schöne Momente zu schaffen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Welt auszuüben. Unsere vier Kernprinzipien sind:

 

1. Freude verbreiten

Wir glauben, dass Lächeln ansteckend ist und selbst kleine Gesten große Freude bereiten können. Wir glauben, dass man vor allem in schweren Zeiten besonders zusammenwächst und dass ein einfaches »Ich denke an Dich« mehr wert ist als das teuerste Gemälde an der Wand. Und wir glauben, dass ein wenig Humor noch niemandem geschadet hat. In einer Welt, die oft hektisch ist, möchten wir Momente der Freude teilen und das Miteinander stärken – eine Karte nach der anderen.

 

2. Originalität

Einzigartige Ideen sind das Herz unseres kreativen Schaffens. Von der Ideenfindung über die Materialauswahl bis zum Schreiben des Definitions-Textes ist jedes Werk so geschaffen, dass wir uns als Beschenkte selber darüber freuen würden. Wir glauben daran, dass gute Dinge Zeit brauchen, und deshalb testen, experimentieren und feilen wir so lange, bis wir stolz darauf sind, was wir geschaffen haben. Unsere Texte sind nicht nur lose Worte, sondern kleine Kunstwerke. Jedes Komma hat seine Bedeutung, über jedes Wort wird mindestens 3 mal diskutiert, bis es den Sprung in die finale Version schafft. Oberflächlichkeiten, Klischees oder Kopien gibt es bei uns nicht – wir beginnen auf dem wortwörtlichen weißen Blatt Papier und stecken so lange die Köpfe zusammen, bis wir 100% zufrieden sind. Jede Grußkarte, die unser Haus verlässt, ist nicht nur ein Stück Papier – sie ist ein kleines Stück von uns selbst, das wir teilen möchten, um Freude und Verbundenheit zu verbreiten.

 

3. Nachhaltiges Denken & Handeln

Wir sind uns bewusst, dass die Ressourcen unseres Planeten begrenzt sind und dass wir als Hersteller dafür verantwortlich sind, diese nicht noch weiter zu minimieren. Deswegen werden unsere Produkte nachhaltig hergestellt und haben eine maximal lange Lebensdauer. Bei der Auswahl unserer Materialien und Dienstleistungspartner setzen wir auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Unser Druck-Partner sitzt beispielsweise gerade einmal 15 Auto-Minuten von uns entfernt in Frankfurt, wo er unsere Definitionen komplett klimaneutral auf Papier druckt, welches aus Rohstoffen aus verantwortlicher Forstwirtschaft stammt. Auch unsere Servietten, Steingut-Becher und Rahmen werden in Deutschland hergestellt. Sogar unser Verpackungsmaterial – bis hin zum letzten Stückchen Klebeband – wird auf Nachhaltigkeit hin optimiert. So verwenden wir beispielsweise, wo es geht, Versand-Kartons wieder und stellen aus ihnen mit Hilfe unserer Schreddermaschinen nachhaltiges Füllmaterial her. Darüber hinaus evaluieren wir den CO2-Abdruck unserer Produktion und unserer Endprodukte kontinuierlich neu und passen unsere Prozesse und Materialien basierend auf den neuesten Erkenntnissen laufend an.

 

4. Soziale Gerechtigkeit

Zuletzt betrachten wir nicht nur das Endprodukt, sondern auch den Weg dorthin. Wir setzen uns mit Herz und Verstand dafür ein, dass es entlang unserer gesamten Liefer- und Produktionskette sozial fair zugeht. Um dieses Ziel zu erreichen, verzichten wir bewusst auf die Zusammenarbeit mit Freelancern, die keine sozialen Absicherungen haben, und Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (da hier zumeist deutlich unter Mindestlohn gezahlt wird). Stattdessen setzen wir auf unbefristete Verträge und eine respektvolle, wertschätzende Zusammenarbeit. Wir glauben daran, dass die Menschen, die an unseren Produkten beteiligt sind, fair behandelt werden sollten. Denn letztendlich ist es nicht nur das Endprodukt, das zählt, sondern auch die Art und Weise, wie es entstanden ist. Unsere Grußkarten tragen nicht nur herzliche Botschaften, sondern auch die Handschrift von Menschen, die mit Freude und Stolz an ihrer Herstellung beteiligt sind. Schließlich möchten wir nicht nur Freude verbreiten, sondern auch einen positiven Beitrag zu einer gerechteren Welt leisten.

 

Erfahre mehr über Unser Team